Ohrakupunktur - Albena Möller - Heilpraktikerin

Direkt zum Seiteninhalt





Ohrakupunktur
Die Ohrakupunktur ist eine besondere Form der Reflexzonentherapie. Sie ist ein völlig eigenständiges Behandlungskonzept ausserhalb der Chinesischen Medizin.
Entwickelt wurde sie von dem französischen Arzt Paul Nogier und basiert auf dem Prinzip, dass auf dem äusseren Ohr sich der gesamte Mensch in einer Embryonalhaltung widerspiegelt.

Dabei werden sensible Punkte gezielt stimuliert und andere Körperregionen reflektorisch beeinflusst.

Die Ohrakupunktur wird nach der Lehre von Nogier unterstützend angewandt bei:

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schwindelzuständen
  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Allergien
  • Ess-Sucht
  • zur Raucherentwöhnung
  • psychosomatischer Befindlichkeitsstörungen.

Am Anfang sollte die Therapie mindestens ein Mal in der Woche durchgeführt werden. In der Regel wird eine Erleichterung der Symptome nach nur wenigen Sitzungen erreicht. Danach kann man den Abstand zwischen den Behandlungen ausdehnen.

          


        Termine nach Vereinbarung
         0171-5125912
         mail@albenamoeller-hp.de                           
                     
             



Zurück zum Seiteninhalt